weather-image
Sonntag Benefizturnier in Bennigsen zugunsten krebskranker Kinder

Mädchenteams kicken für Lisa

Fußball (jab). Die Süllbergsporthalle in Bennigsen gehört am Sonntag den Mädchen. Der FC Bennigsen veranstaltet ein großes Turnier für B- und C-Juniorinnen. Dribblings und Tore sind dabei allerdings nur Nebensache. In erster Linie geht es darum, Spenden für den „Verein für krebskranke Kinder Hannover“ zu sammeln. Der Grund für das Engagement der Bennigser ist die Leukämieerkrankung von FCB-Spielerin Lisa Paul.

270_008_4462054_LisaMarie_mit_Kette.jpg

Am Ende der letzten Sommerferien erhielt die 15-Jährige die erschütternde Diagnose. Seitdem ist an Fußball für sie nicht mehr zu denken, die Medizinische Hochschule Hannover ist für sie fast so etwas wie ein zweites Zuhause geworden.

Ihre Mitspielerinnen haben sie aber nicht vergessen. Sie spielen am Sonntag für Lisa. Die C-Juniorinnen machen um 9 Uhr den Anfang. Neben den Gastgeberinnen sind der SC Völksen, TSV Godshorn, Borussia Hannover, HSC Hannover und TSV Havelse mit von der Partie. Die B-Juniorinnen beginnen um 14 Uhr mit folgenden Teams: FCB, TSV Goltern, SG Ronnenberg, TSV Pattensen, FC Eldagsen und SV Frielingen. Gespielt wird mit Vollbande und auf große Tore – Tempo und viele Tore sind garantiert.

Knapp 2000 Sachpreise gibt es bei der großen Tombola zu gewinnen, darunter Freikarten für Hannover 96 und Burgdorfs Bundesliga-Handballer.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare