weather-image
13°
Mindermann/Ratz geben beim Holtenser Jubiläumsturnier kein Spiel ab

Landesliga-Duo siegt souverän

Tischtennis (jab). Mehr als 30 Zweierteams beteiligten sich am Jubiläumsturnier, das der TTC Holtensen anlässlich seines 40-jährigen Bestehens in Bennigsen ausrichtete – darunter auch Sportler von den befreundeten Vereinen FT Hammersberg und TSV Etelsen aus Bremen sowie DJK Osterath bei Düsseldorf. Erfolgreich waren allerdings Spieler, die eine nicht ganz so weite Anreise hatten.

270_008_4299670_spo_Ratz_M.jpg

In der offenen Klasse siegte das Duo Olaf Mindermann/ Carsten Ratz von Landesligist VfL Grasdorf ohne Spielverlust. Im Finale besiegten die Grasdorfer Martin Emrich/Helge Rösner vom SV Altenhagen, die sich im Halbfinale mit 3:0 gegen die Brüder Max und Michael Kulins von der TTSG Wennigsen durchgesetzt hatten. Im zweiten Halbfinale waren Kolja Abendroth/Hauke Wunram (Altenhagen/Osterath) an Mindermann/Ratz gescheitert.

In der D-Klasse (bis Kreisliga) setzten sich Andreas Franke/Rainer Merkel (TSV Neustadt) im Endspiel mit 3:1 gegen Dietmar Blödorn/Reiner Schnelle (Hammersberg/Holtensen) durch. Den dritten Platz teilten sich Ali Hashemi/Sebastian Faber (FC Bennigsen), die im Halbfinale an den späteren Siegern scheiterten, und Fabian Makowski/ Jannic Gießner (TTC Springe).

270_008_4299596_spo_ttholt.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare