weather-image
17°

Kußler entscheidet sich für Völksen

Fußball (jab). Verwirrung herrschte in der vergangenen Woche um Jessica Kußler, Torjägerin des FC Eldagsen in der Frauen-Kreisliga. Der SC Völksen vermeldete die 22-Jährige als Zugang für die kommende Saison, der FCE dementierte (NDZ berichtete). Jetzt schafft die Stürmerin Klarheit: „Ich spiele in der kommenden Saison in Völksen“, sagt sie. Begründung: „Ich will mich sportlich weiterentwickeln. Das geht in der Region nur in Völksen.“


Kußler, die mit Hemmingen und Steinkrug schon in der Bezirksoberliga aktiv war, will die laufende Serie in Eldagsen zu Ende spielen, „wenn ich es arbeitsmäßig schaffe“. Mit ihr wechselt Manuela Kolbe vom FCE nach Völksen.

Die Völksenerinnen führen die Kreisliga Hannover-Land 2 an. Am Sonntag (10.30 Uhr) starten sie beim TSV Dollbergen in die Rückserie. „Wenn wir aufsteigen wollen, zählen nur noch Siege“, sagt Trainer Cenap Korkmaz.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare