weather-image
16°

HF-Reserve siegt souverän beim Saisonabschluss

Handball (jab). Die Reserve der HF Springe hat die Saison in der Regionsoberliga mit einem 28:20 (14:10)-Heimsieg gegen den TK Berenbostel abgeschlossen. Der vierte Platz war der Mannschaft von Trainer Martin Goede schon vor dem letzten Spieltag sicher gewesen.


In der nächsten Spielzeit soll es höher hinaus gehen für die Springer. Dann wird der Aufstieg in die Landesliga angepeilt. „Und dann müssen wir so ein Spiel auch mal mit 20 Toren Unterschied gewinnen“, fordert Goede. Seine Spieler ließen gegen überraschend schwache Gäste reihenweise klarste Möglichkeiten aus. Aber so Goede: „Ich mache ihnen keinen Vorwurf, es ging um die Goldene Ananas.“

Insgesamt war es für ihn „ein prima Saisonabschluss, ich bin hoch zufrieden mit meinen ersten drei Monaten als Trainer“. In der Winterpause hatte er Thomas Ritzkat abgelöst, jetzt soll er das Team in den Bezirk führen.

HF Springe II: Rüger, Alves – Methner (8), Farhat (6), Ellmers, Fischer, Ketelhake (je 3), Zahn, Rückter (je 2), Hartmann (1), S. Hermann.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare