weather-image
15°
Heute abend Gastspiel in Herrenhausen

HF II: Meister bis Ostern?

Handball (jab). Der vergangene Spieltag lief ganz nach dem Geschmack der HF Springe II. Das Team von Martin Goede gewann selbst gegen Bemerode, parallel verlor Verfolger Badenstedt beim HSC Hannover. So haben die Springer als Spitzenreiter schon drei Punkte Vorsprung. Dreizehn Spiele in Folge haben sie gewonnen. „Wenn wir die nächsten sieben auch gewinnen, sind wir vor Ostern Meister“, rechnet Goede vor. Am heutigen Sonnabend (19.30 Uhr) gastiert er mit seiner Mannschaft beim MTV Herrenhausen II.

„Wir sind die stärkere Mannschaft“, sagt Martin Goed

Die Gastgeber brauchen im Abstiegskampf jeden Punkt, „die werden bis in die Haarspitzen motiviert sein“, so Goede. Die Einstellung stimmte aber auch bei den Springern zuletzt, auch gegen vermeintlich leichte Gegner. „Wir sind sicherlich die stärkere Mannschaft“, sagt Goede, „aber im Hinspiel haben wir uns schwer getan, lagen zur Halbzeit zurück.“ Die HF-Reserve schaffte damals aber noch einen Sieg. Es war der Beginn der Serie, die bis heute anhält – und heute Abend fortgesetzt werden soll.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare