weather-image
23°
Springe unterliegt in der Nordliga-Relegation SuS Waldenau

Herren 50 verpassen Aufstieg

Springe. Die Herren 50 des Tennisvereins Springe haben den Aufstieg in die Nordliga, die zweithöchste Spielklasse, verpasst. Das Entscheidungsspiel gegen SuS Waldenau verloren sie auf eigenen Plätzen mit 3:6.

270_008_7767340_spo_Ullrich_Rokahr_4_.jpg

Für Thomas von Oesen war Berthold Krone eingesprungen, der sein Einzel erst im Match-Tiebreak verlor. So lagen die Springer nach den Einzeln 2:4 zurück und hätten alle drei Doppel gewinnen müssen, um den Aufstieg noch zu schaffen – erfolgreich waren jedoch nur Michael Krull und Sönke Biel – Springe bleibt Oberligist.

TV Springe: Matthias Wandel 6:0, 6:0; Ulf Rodewald 2:6, 0:6; Michael Krull 1:6, 3:6; Ullrich Rokahr 6:1, 4:6, 10:4; Berthold Krone 3:6, 6:3, 8:10; Sönke Biel 2:6, 2:6; Rodewald/Rokahr 2:6, 3:6; Wandel/Krone 2:6, 2:6; Krull/Biel 6:4, 6:4.jab

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare