weather-image
13°

Herren 50 des TV Springe erwartungsgemäß ohne Chance

SPRINGE. Die Herren 50 des Tennisvereins Springe waren wie erwartet chancenlos beim Nordliga-Titelfavoriten THC Neumünster. Den einzigen Springer Sieg landete Alexander Bruns in drei Sätzen im Spitzeneinzel.

Alexander Bruns von den Herren 50 des TV Springe. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Weil die Partie nach den Einzeln bereits entschieden war, trat Neumünster zu einem Doppel nicht an, ein anderes gaben sie beim Stand von 1:4 im ersten Satz auf. Endstand: 3:6 aus Springer Sicht.

Die Damen 50 des TVS gaben mit dem 4:2-Erfolg beim Hildesheimer TV die rote Laterne in der Oberliga ab. Ines Marx, Marion Meyer und Ulrike Rath sorgten für eine 3:1-Führung nach den Einzeln, Marx/Rath machten im Doppel den Sack zu. Eine nur scheinbar klare 1:5-Niederlage kassierten die Damen 50 des TV Bad Münder in der Verbandsklasse beim TC Godshorn. Drei Partien verloren die Münderanerinnen erst im Match-Tiebreak. Den Ehrenpunkt holten Desiree Hälbig/Sabine Hein im Doppel. Einen klaren 5:1-Erfolg feierten Springer Herren 55 in der Verbandsliga gegen den VfL Uetze. Dabei gaben sie nur im bereits bedeutungslosen Doppel einen Punkt ab.

Punkteteilungen gab es für die Damen und Herren des TV Springe in der Bezirksliga. Die Damen lagen beim TV Ronnenberg nach den Einzeln 3:1 zurück, erkämpften sich in den Doppeln aber noch das Remis. Die Herren traten ohne Spitzenspieler Florian Mellen beim TuS Wettbergen III an. Nach den Einzeln stand es 2:2, Jakob Stehr/Dirk Schwesig holten im Doppel den dritten Zähler.

Die Damen des TV Eldagsen sind mit einer klaren 1:5-Pleite beim TC Stadthagen in die Bezirksliga-Saison gestartet. Katharina Herwig holte dabei im Spitzeneinzel den Ehrenpunkt.

STATISTIK:

Nordliga Herren 50: THC Neumünster – TV Springe 6:3. Springe: Alexander Bruns 2:6, 6:2, 10:5; Matthias Wandel 2:6, 2:6; Michael Krull 3:6, 2:6; Ulf Rodewald 2:6, 2:6; Dirk Schlösser 0:6, 1:6; Peter Vergin 0:6, 4:6; Bruns/Vergin siegen kampflos; Wandel/Schlösser 4:6, 1:6; Krull/Rodewald 4:1, Aufgabe THC.

Oberliga Damen 50: Hildesheimer TV – TV Springe 2:4. Springe: Ines Marx 6:2, 6:2; Marion Meyer 6:2, 6:4; Ulrike Rath 6:4, 7:5; Gabriele Plesse 6:4, 1:6, 5:10; Marx/Rath 6:1, 6:2; Meyer/Plesse 6:3, 6:7, 10:12.

Verbandsliga Herren 55: TV Springe – VfL Uetze 5:1. Dietrich zu Klampen 6:0, 6:0; Rober Lasser 6:2, 6:7, 10:4; Klaus Schimanski 6:2, 6:4; Bernt Haverkamp 6:3, 6:4; zu Klampen/Lasser 7:5, 6:0; Hartmut Retzlaff/Haverkamp 3:6, 3:6.

Verbandsklasse Damen 50: TC Godshorn – TV Bad Münder 5:1. Bad Münder: Desiree Hälbig 1:6, 3:6; Birgit Wiemann 3:6, 3:6; Heike Piepho 2:6, 6:2, 7:10; Sabine Hein 3:6, 6:2, 12:14; Wiemann/ Piepho 6:3, 2:6, 2:10; Hälbig/Hein 6:4, 6:3.

Bezirksliga Herren: TuS Wettbergen III – TV Springe 3:3. Springe: Jakob Stehr 6:0, 6:3; Dirk Schwesig 1:6, 5:7; Bela Lehnhardt 1:6, 2:6; Sven Feltz 2:6, 6:3, 7:6; Stehr/Schwesig 6:4, 2:6, 6:1; Lehnhardt/Feltz 6:7, 2:6.

Bezirksliga Damen: TV Ronnenberg – TV Springe 3:3. Springe: Janina Ripke 2:6, 1:6; Simone Dousa 2:6, 1:6; Charlotte Wiemann 6:1, 6:0; Nora Holländer 6:2, 6:7, 2:6; Ripke/Wiemann 6:3, 7:6; Dousa/Holländer 6:3, 6:4.

TC Stadthagen – TV Eldagsen 5:1. Eldagsen: Katharina Herwig 3:6, 6:3, 6:2; Talesia Dreßler 3:6, 0:6; Sina Warnecke 0:6, 1:6; Emily Bauer 5:7, 5:7; Herwig/Bauer 5:7, 1:6; Dreßler/Warnecke 2:6, 1:6.

Bezirksliga Damen 30: TV Springe – SV Hastenbeck 1:5. Springe: Simone Wandel 1:6, 0:6; Sabine Mavroudis 3:6, 1:6; Dunja Siegmann 1:6, 3:6; Yvonne Pape 1_6, 2:6; Wandel/Siegmann 0:6, 2:6; Schönebeck/Pape 6:1, 6:1.

Hildesheimer TC – TV Bennigsen 3:3. Bennigsen: Annika Dombeck 6:4, 6:1; Nicole Schubert7:5, 7:6; Inga Svarca 6:3, 0:6, 2:6; Bettina Schneider 1:6, 4:6; Dombeck/Schubert 6:4, 7:5; Svarca/Schneider 2:6, 2:6.

Bezirksliga Herren 30: SSV Kirchhorst – TV Bennigsen 2:4. Bennigsen: Patrick Bürst 6:2, 3:6, 7:5; Daniel Rath 6:4, 3:6, 6:3; Rafael Bürst 1:6, 1:6; Lars Pelzmeier 3:6, 3:6; P. Bürst/Pelzmeier 6:4, 6:7, 7:6; Rath/R. Bürst 6:0, 6:4.

Bezirksliga Herren 40: MTV Engelbostel – TC Eimbeckhausen 5:1. Eimbeckhausen: Friedrich Meier 6:7, Aufgabe; Frank Hoffmann 3:6, 3:6; Ralf Platz 3:6, 1:6; Stefan Borcherding 6:7, 3:6; Hoffmann/Platz 1:6, 1:6; Meier/Borcherding 2:6, 6:4, 6:1.

Bezirksliga Herren 50: TC Benstorf – TV Springe II 5:1. Springe: Berthold Krone 6:1, 6:3; Klaus Schimanski 3:6, 6:3, 4:6; Heinz Glauche 4:6, 3:6; Thomas Stenzig 6:4, 2:6, 2:6; Krone/Stenzig 7:5, 2:6, 0:6; Schimanski/Glauche 4:6, 3:6.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare