weather-image
15°
Manager des FC Springe sieht Probleme vor allem in der Offensive / „Haben einfach Scheiße am Schuh“

Geide: „Wir müssen zwingender werden“

Fußball (jab). Der FC Springe bleibt das Sorgenkind der Bezirksliga 4. Das 1:4 zuletzt gegen Leveste war schon die sechste Niederlage im zehnten Spiel, der Vorjahres-Vierte, der eigentlich die Spitze angreifen wollte, hat sich vorerst im Keller eingerichtet. Woran es liegt? Bei den Springern herrscht Ratlosigkeit, auch beim spielenden Manager Oliver Geide.

Oliver Geide

Haben Sie eine Erklärung, warum es trotz des verstärkten Kaders nicht läuft?

Leider nicht. Die Situation ist mit der bei Schalke 04 zu vergleichen. Es wurden viele neue Spieler geholt, aber wir sind noch nicht eingespielt.

Dabei ist ein Drittel der Saison schon um.

Ja, man kann nicht mehr davon sprechen, dass wir schlecht aus den Startlöchern gekommen sind. Die Tendenz ist beunruhigend. Wir müssen uns grundsätzliche Gedanken machen. Jeder Einzelne, vom Trainer bis zum letzten Auswechselspieler, muss sich hinterfragen, ob er hundert Prozent abgerufen hat.

Grundsätzlich entscheiden ja die Tore...

Da sehe ich das Hauptproblem. Wir müssen zwingender werden. Im Angriff fehlt die nötige Konsequenz, die Geilheit das Tor machen zu wollen. Und auch das Selbstvertrauen, einfach mal abzuziehen.

Vier Gegentoren wie gegen Leveste sehen zunächst aber nach Defensivproblemen aus.

Hinten stehen wir eigentlich ganz gut, auch wenn vier Gegentore eine andere Sprache sprechen. Aber wir haben einfach die Scheiße am Schuh. Gegentore wie das 1:2, als ich einen an sich harmlosen Ball mit der Hacke abfälsche und er ins lange Eck trudelt, kriegen im Moment nur wir. Das hat uns meiner Meinung nach das Genick gebrochen.

Es waren doch noch fast 40 Minuten zu spielen.

Aber die Mannschaft wirkte ein bisschen wie tot. Wir müssen wieder lebhafter werden auf dem Platz. Es fehlt einer, der auf den Tisch haut. Aber vor allem machen wir zu wenig Tore, bis zum gegnerischen Strafraum sieht es ja gefällig aus, aber der letzte Pass fehlt.

Weil ein Spielmacher fehlt?

Das ist ein Problem. Bislang hat sich noch kein richtiger Zehner rauskristallisiert. Es haben ja schon verschiedene Stürmer und offensive Mittelfeldspieler gespielt, aber richtig überzeugen konnte noch keiner.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare