weather-image
13°
Titelverteidiger Altenhagen bereits in Vorrunde ausgeschieden

FC Springe II holt sich trotz mäßiger Vorrunde den Wallus-Cup

Bennigsen (nie). Wie schon vor zwei Jahren hatte die Reserve des FC Springe am Finaltag die Nase vorn und gewann mit einer überzeugenden Leistung den Wallus-Cup des FC Bennigsen in der Süllberg-Sporthalle.

Das Siegerteam des FC Springe II päsentiert stolz den Siegerpoka

„Die Vorrunde verlief sehr durchwachsen. Umso erfreulicher der Turniersieg, der uns hoffentlich auch Motivation für die Rückrunde gibt“, sagte FCS-Coach Martin Gröppert zufrieden. Immerhin musste sein Team in der Endrunde nur ein Remis gegen den am Ende viertplatzierten FC Bennigsen hinnehmen.

Weitere Preisgelder strichen der TSV Gronau und der FC Bennigsen II ein. Die Bezirksliga-Reserve des FC Eldagsen landete auf Platz fünf, vor dem SC Elite, der ohne Punkterfolg Letzter der Endrunde wurde. Gronau stellte nicht nur mit Artur Morast, der sieben Mal traf, den besten Torschützen, sondern mit Christian Jäckel auch den stärksten Torhüter.

Enttäuschend verlief das Turnier für Titelverteidiger SV Altenhagen. Das Team von Trainer Christian Hitzschke konnte nicht an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen und schied bereits in der Vorrunde aus. Auch für den SC Alferde war nichts zu holen. Mit nur einem Punkt blieb die Mannschaft von Thomas Rasche chancenlos.

Rafael Bürst (r.) aus dem Bezirksligateam verstärkte die Reserve
  • Rafael Bürst (r.) aus dem Bezirksligateam verstärkte die Reserve des FC Eldagsen. Hier setzt er sich gegen Jan Knappmann vom SC Elite durch. Der FCE II erreichte in der Endrunde nur Platz fünf.

Die Organisatoren Dieter Röttger und Udo Schulz freuten sich über den fairen Turnierverlauf, hätten sich aber mehr Resonanz gewünscht – von Zuschauern wie auch von den heimischen Klubs. „Vielleicht sollte man sich einmal Gedanken machen, wie man die Hallensaison aufwerten kann“, so Röttger. „Zum Beispiel, indem man eine Hallenstadtmeisterschaft ausrichtet.“

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare