weather-image
13°
Janina Janik überzeugt bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften / Auch Sina Sontowski gut dabei

Erkältung verhindert keine starken Leistungen

Schwimmen (jab). Janina Janik näselte auf der Rückfahrt von Berlin noch deutlich. Sie war schon schwer erkältet angereist zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in der Bundeshauptstadt – das hinderte die 13-Jährige vom SSV Springe aber nicht daran, Topleistungen abzuliefern.

Janina Janik

Auf sieben Lagen startete sie bei ihrem DM-Debüt auf den Einzelstrecken, fünfmal stellte sie persönliche Bestzeiten auf, viermal erreichte sie den Endlauf. „Es war ganz gut“, sagt sie lakonisch. Nur über 400 Meter Freistil und 200 Meter Brust verbesserte sie sich nicht – dabei war sie auf der Brust-Lage mit der drittbesten Meldezeit ihres Jahrgangs an den Start gegangen. „Da habe ich eine Chance verpasst“, sagt sie – obwohl sie mit Rang fünf ihre beste Platzierung erreichte.

Woran es lag, weiß sie nicht, vielleicht daran, dass kurz davor die Läufe über 400 Meter Lagen anstanden. Dabei lag sie im Finale nach 300 Metern noch gut im Rennen, „aber im Kraul bin ich hinten raus nicht so stark“, sagt Janik – sie wurde abgehängt und hatte am Ende mehr als sechs Sekunden Rückstand auf die Medaillenränge.

In Berlin dabei war auch Sina Sontowski, ebenfalls vom SSV Springe. Sie startete im Jugendmehrkampf. Einen Platz unter den besten 20 hatte sie sich vorgenommen, der 27. Rang sprang am Ende raus. „Ganz schön aufgeregt“ sei sie vor den Starts gewesen, erzählt sie, „die Halle ist so riesig.“ Mit ihrer Leistung ist sie zufrieden, „nur über 100 Meter Kraul habe ich mich nicht verbessert“.

Sina Sontowski
  • Sina Sontowski

Über 400 Meter Freistil machte sie dafür einen großen Sprung, unterbot ihre bisherige Bestmarke um fast fünf Sekunden. Für Janik und Sontowski steht am kommenden Wochenende noch der Start beim „Arena-Meet“ in Hannover an, dann ist die Saison beendet. „Nach den Sommerferien geht‘s dann wieder los“, so Janik.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare