weather-image
25°
Tischtennis: Rückrundenpläne sind öffentlich

Der Derby-Januar in der Bezirksoberliga

Springe. Der Januar wird der Derby-Monat in der Bezirksoberliga der Tischtennis-Herren – so sagt es zumindest der vorläufige Rückrundenspielplan.

270_008_7811682_spo_fcbsvn.jpg

Springe. Der Januar wird der Derby-Monat in der Bezirksoberliga der Tischtennis-Herren – so sagt es zumindest der vorläufige Rückrundenspielplan. Gleich zum Auftakt, am Sonnabend, 9. Januar, – einen Tag vor den Springer Stadtmeisterschaften – reist der SV Altenhagen zur SpVg Hüpede-Oerie. Sechs Tage später, am Freitag, 15. Januar, empfangen die Hüpeder den FC Bennigsen. Der Aufsteiger bestreitet sein zweites Rückrundenspiel dann am Sonnabend, 30. Januar, in Altenhagen. Tags darauf wird es für beide Teams dann richtig schwer: der FCB gastiert beim Tabellenzweiten.

Das Derby in der Damen-Bezirksoberliga steigt erst am Freitag, 26. Februar. Dann empfängt der TSV Hachmühlen die TuSpo Bad Münder. Für die TuSpo wird das in der Rückrunde das vierte Auswärtsspiel in Folge: Vorher geht es nach Hader (10. Januar), Salzhemmendorf (22. Januar) und Kirchbrak (7. Februar). Hachmühlen startet mit Heimspielen gegen Holzminden (30. Januar), Salzhemmendorf (12. Februar) und Bad Pyrmont (13. Februar) sowie dem Spitzenspiel in Hildesheim (19. Februar).

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare