weather-image

Blamage-Gefahr für den TSV Gestorf

Springe (jab). Zwei Springer Derbys stehen in der 1. Runde des Kreispokals Hannover-Land am Sonntag, 1. August, auf dem Spielplan: Der SV Völksen empfängt den FC Bennigsen zum Duell der Teams aus der 1. Kreisklasse. Blamagegefahr besteht für den TSV Gestorf: Im Vorjahr waren die Gestorfer (1. Kreisklasse) am drei Klassen tiefer angesiedelten SV Mittelrode gescheitert. Diesmal geht die Reise zum SC Alferde, Aufsteiger in die 3. Kreisklasse.


Heimrecht haben die weiteren Springer Teams: Concordia Alvesrode (4. Kreisklasse) empfängt Kreisligist SV Wichtringhausen, Mittelrode (4. Kreisklasse) den SV Holtensen (2. Kreisklasse) und der SV Altenhagen (1. Kreisklasse) den Kreisliga-Absteiger TSV Wennigsen. Beim SV Steinkrug (4. Kreisklasse) gastiert Kreisligist SG Bredenbeck. Das neu formierte Team von Bison Calenberg hat ein Freilos gezogen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare