weather-image
19°
38:26 gegen JSG Garmissen / Manndeckung für Gäste-Torjäger wirkt

B-Jugend gewinnt letztes Heimspiel

Handball (jab). Die B-Junioren der HF Springe haben im letzten Heimspiel der Landesliga-Saison einen klaren Sieg gelandet. 38:26 (17:11) schlugen sie die JSG Garmissen/Dingelbe und zogen damit an der JSG vorbei auf den drittletzten Platz.

270_008_4076488_spo_loges2.jpg

Die Springer nahmen Garmissens Rückraumspieler Philipp Gutmayer, der ihnen bei der 20:21-Niederlage im Hinspiel große Schwierigkeiten bereitet hatte, von Beginn an in Manndeckung. Damit kamen die Gäste nicht zurecht. Zur Pause hatten die Gastgeber einen komfortablen Sechs-Tore-Vorsprung herausgeworfen.

Nach dem Seitenwechsel ließen sie es etwas zu locker angehen. Garmissen kämpfte sich bis auf 22:18 heran. Die Springer fingen sich jedoch und zogen wieder davon.

Zum Saisonabschluss gastieren die HF am kommenden Wochenende bei GW Himmelthür. Es wird vorerst der letzter Auftritt einer Springer B-Jugend in der Landesliga sein. In der nächsten Saison tritt Springe in der Regionsoberliga an. Der Stamm des Teams wechselt aber in die A-Jugend, die die Qualifikation für die Landesliga in Angriff nehmen will.

HF: von Harling, Volgmann – Kahl (9), Borgmann, Loges (je 8), Michalsky (7), R. Ertel (3), St. Ertel (2), Müller (1), Phatanasiri, Schiebler.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare