weather-image
19°

Bisons beenden Saison ohne Spiel

Rollhockey (jab). Für die Herren des SC Bison Calenberg ist die Zweitliga-Saison beendet. Am heutigen Wochenende sollte die letzte Partie bei der RSpVgg Herten stattfinden. Die Bisons können aber nicht antreten. Thorben Poschmann und Leif Johansson spielen mit der U17-Nationalmannschaft bei einem Turnier in Genf, der Rest der Mannschaft ist auf Paddelturnier. „Wir haben zig Ausweichtermine vorgeschlagen, Herten bestand aber auf das Spiel an Pfingsten“, sagt SCBC-Chef Klaus Johansson. Das Spiel werde nun ohne Tore und Punkte gewertet. Damit bleiben die Bisons Zweiter. Allstedt wird zwar mit einem Sieg beim abgeschlagenen Schlusslicht Schwerte nach Punkten gleichziehen, „aber ich glaube nicht, dass sie mehr als 30 Tore schießen“, so Johansson. Am vergangenen Wochenende belegten die Ersatzgeschwächten Bisons, bei denen sogar Spielerinnen aus dem Frauenteam aushelfen mussten, bei einem Turnier in Chemnitz den vierten Platz. Nach drei Siegen am ersten Tag lagen sie noch auf Erfolgskurs, am zweiten Tag setzte es aber zwei Niederlagen.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare