weather-image
-2°
Holländer Tony van den Dungen neuer Coach

Bison-Kader für die kommende Serie steht

Rollhockey (jab). Zweitligist SC Bison Calenberg hat sein Team für die kommende Saison komplett. Neben den schon feststehenden Zugängen Robin Sobanski (Recklinghausen) und Dominik Brandt (Herringen) spielen künftig auch Kevin van der Klooster und Torwarttalent Joey van den Dungen vom niederländischen Klub Valkenswaardse für die Bisons. Beide sollen wie Sobanski auch das U20-Team des SCBC verstärken. Mit dem präsentieren sie sich erstmals an diesem Wochenende beim Turnier in eigener Halle. Am heutigen Sonnabend ab 13.30 Uhr treten die Nachwuchsteams des HSV Krefeld, RESG Walsum, Victoria Lauenau und des SC Bison sowie die weibliche U20 der Bisons gegeneinander an. Die vier besten Mannschaften stehen morgen ab 9 Uhr im Halbfinale.

270_008_4272690_spo_neue20.jpg

Der SCBC hat auch einen neuen Trainer verpflichtet: Tony van den Dungen, holländischer Nationalcoach und bis zur Winterpause bei Erstligist Herringen an der Bande. Van den Dungen trainierte mit seinem künftigen Team über die Ostertage bereits in Springe. Noch nicht in trockenen Tüchern ist der Wechsel des Herringers Marcel Filmer an den Deister.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare