weather-image
17°
Bezirksoberliga Herren: Eklat bei Hüpedes Spiel in Anderten

Aufgebrachte Zuschauer sorgen für Abbruch

Tischtennis (ri). Zu Ausschreitungen kam es am Sonntag im Spiel der Herren-Bezirksoberliga zwischen dem TSV Anderten und der SpVg Hüpede Oerie. Als es während der Eingangsdoppel zu Diskussionen zwischen den Spielern kam, stürmten Anderter Zuschauer die Spielbox.


Nach Aussage von SpVg-Kapitän Horst Dangers hätten die Zuschauer den Hüpeder Spielern gedroht und sich geweigert, die Spielbox zu verlassen. „Daraufhin sahen wir uns gezwungen, das Spiel abzubrechen. Es war in dieser Situation zu befürchten, dass weitere Ausschreitungen folgen würden“, sagte Dangers. Über die Wertung der Partie muss nun der Staffelleiter entscheiden.

Tags zuvor hatten die Hüpder einen 9:5-Erfolg gegen den TuS Seelze gefeiert. Hüpede: Dangers/Viktorin (1), Klingebiel/Beichert (1), Horst Dangers (2), Joachim Beck (2), Carsten Klingebiel (1), Günther Viktorin (1), Fabian Beichert (1), Christoph Braier.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare