weather-image
12°
Zweitligist mit überragendem Saisonstart

10:1 – die Bisons überrollen Allstedt

Rollhockey (jab). Zweitligist Bison Calenberg ist erfolgreich in die Zweitliga-Saison gestartet. 10:1 (4:0) gewannen sie beim eigentlich heimstarken SV Allstedt, der den Bisons diesmal allerdings nichts entgegenzusetzen hatte.

270_008_4376050_spo_vdd_nie.jpg

Einen Penalty verwandelten die Gastgeber zum zwischenzeitlichen 5:1 (33.) – ansonsten verzweifelten sie am überragenden holländischen U20-Nationalkeeper Joey van den Dungen im Bison-Tor. „Der hat wirklich Weltklasse gehalten“, so Bison-Chef Klaus Johansson. Seine Mannschaft dagegen hatte im Angriff keine Probleme, führte nach Treffern von Milan Brandt (4., 18.) und Leif Johansson (11., 15.) schon zur Pause deutlich. Nach dem Seitenwechsel machten erneut Brandt (34., 35., 38.), Burak Keles (32.), Joaquim Ido (38.) und Thorben Poschmann (46.) den zweistelligen Sieg perfekt.

Vor dem Zweitliga-Spiel hatte das neu gebildete D-Jugendteam der Bisons sein Debüt gegeben. Die Fünf- bis Neunjährigen gewannen gegen die gleichaltrigen Allstedter mit 6:5.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare