weather-image

0,14 Punkte fehlen JenGeneration zur nächsten Runde

SPRINGE. 24 Formationen gingen bei den European Masters im Videoclip-Dancing in Ludwigshafen in der Altersklasse Juniors 2 an den Start. 23 kamen in die Wertung, auf Rang 21 landete JenGeneration aus Springe. Drittletzter – klingt erst mal enttäuschend. Aber nicht für Teamchefin Aline Jendrock.

Voller Einsatz auf der großen Bühne: JenGeneration in Ludwigshafen. Foto: Jan Kohlrusch
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

„Es war ja immerhin eine Europameisterschaft“, sagt die Tanzlehrerin. Und sie sieht auch all die Gruppen, die schon bei den Qualifikationsturnieren auf der Strecke gegangen sind. Mehr als 2000 Tänzer hätten die Springer hinter sich gelassen, bei Formationsstärken von 5 bis 25 macht das mehr als 200 Gruppen. Und es fehlte auch nicht viel, um unter die besten 15 zu kommen, die die nächste Runde erreichten: „0,14 Punkte“, erzählt Jendrock.

Sie fand den Auftritt ihrer 24 Tänzerinnen „richtig gut“. Dabei musste sie die Choreografie im letzten Training noch einmal umbauen. Denn Luca, der einzige Junge der Formation, fiel mit einer Lungenentzündung aus. „Viele Bilder sind auf ihn ausgerichtet, die mussten wir umstellen“, sagt Jendrock.

Trotzdem war sie „total stolz“ wie gut ihre Truppe getanzt hat. „Es war sehr synchron“, sagt sie, „die Konkurrenz war aber auch sehr stark. Stärker als im vorigen Jahr.“ Auch 2016 hatte JenGeneration in Ludwigshafen den 21. Platz belegt.

Die European Masters gelten als Europas größtes Tanzevent. Mehr als 8000 Zuschauer kamen insgesamt in die Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle. „Auf dieser Bühne zu stehen, ist schon Wahnsinn. Die Mädchen waren stolz auf sich“, sagt Jendrock. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung auf der Rückfahrt nach Springe.

Im Dezember beginnt JenGeneration, an der neuen Choreografie zu arbeiten, mit der die Gruppe im Juni bei der Norddeutschen Meisterschaft in Hameln auftreten will – der erste Schritt, um sich erneut für Ludwigshafen zu qualifizieren.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare