×
Bison-Herren gehen Heimspiel gegen Valkenswaard defensiv an

Dritte Partie schon entscheidend

Rollhockey (jab). Die Hürden werden immer höher für Herren-Zweitligist Bison Calenberg. Zwei Teams, die den Springern auf dem Weg zum Titel gefährlich werden können – Allstedt und Hüls –, haben sie schon aus dem Weg geräumt. Der dickste Brocken kommt am heutigen Sonnabend (15.30 Uhr) in die Bison Halle: die Holländer vom VRC Valkenswaard. Für Bison-Chef Klaus Johansson sind sie der Top-Favorit der Liga – es geht also schon früh um alles: „Ich gehe davon aus, dass die Meisterschaft im direkten Vergleich zwischen uns und Valkenswaard entschieden wird“, sagt Johansson.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

Jetzt bestellen und 100€ Barprämie sichern!*

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt