Springe

Integration mit Schippe und Spaten

Flüchtlinge und Grundschüler bepflanzen bei Rotary-Projekt im Stadtforst eine Lichtung
Ab in den Boden: Reda Salou ( ,18, von lins), Jonida Baska (17) und Roksin Miro (18) bringen einen Setzling in den Boden. Bereits am Morgen hatten Grundschüler beim Pflanzen geholfen.  Mischer
Ab in den Boden: Reda Salou ( ,18, von lins), Jonida Baska (17) und Roksin Miro (18) bringen einen Setzling in den Boden. Bereits am Morgen hatten Grundschüler beim Pflanzen geholfen. Mischer

Weiterlesen: Sie haben 91% noch nicht gelesen.

 

Ihre Berechtigung für dieses Angebot ist abgelaufen. Um dieses Angebot weiter nutzen zu können, benötigen Sie ein Premium- oder Online-Abo.

Hier gelangen Sie zur Abo-Übersicht.

Anzeigen
e-Paper




















UMFRAGE
Wie soll es weitergehen mit der Fußgängerzone in Bad Münder?

Die Händler wollen sie loswerden, die Stadt will sie behalten - und die Grünen schlagen jetzt einen Kompromiss mit einer Verlegung vor: Die Fußgängerzone in Bad Münder ist zum Zankapfel geworden. Was meinen Sie?

NDZ Bild des Tages

«Müllrutsch»

Als würde sich der morgendliche Nebel langsam aus den Tälern einer hügeligen Landschaft erheben. Was wir sehen, ist jedoch ein «Müllrutsch» auf einer ukrainischen Deponie. Drei Arbeiter werden noch immer vermisst. Foto: Markiian Lyseiko

weitere Bilder
Online Service-Center




© J. C. Erhardt GmbH