Springe

Erste städtische Flüchtlingsunterkunft betriebsbereit

Innerhalb der vergangenen zwei Monate wurde das ehemalige Seniorenpflegeheim Roddau bezugsfertig gemacht: Für Stefan Rehse von der Rehse-Gruppe, der das Gebäude an der Hindenburgstraße gehört, und Sozialarbeiterin Miriam Wurth bedeutete das eine Menge Arb
Innerhalb der vergangenen zwei Monate wurde das ehemalige Seniorenpflegeheim Roddau bezugsfertig gemacht: Für Stefan Rehse von der Rehse-Gruppe, der das Gebäude an der Hindenburgstraße gehört, und Sozialarbeiterin Miriam Wurth bedeutete das eine Menge Arbeit.

Weiterlesen: Sie haben 93% noch nicht gelesen.

 

Ihre Berechtigung für dieses Angebot ist abgelaufen. Um dieses Angebot weiter nutzen zu können, benötigen Sie ein Premium- oder Online-Abo.

Hier gelangen Sie zur Abo-Übersicht.

Anzeigen
e-Paper




















UMFRAGEERGEBNIS
Thema
Ist Springe attraktiv für Radfahrer?

Die Politik streitet über das Radwegekonzept. Wie schätzen Sie die Situation ein?

Ja, in der Stadt kann man gut mit dem Rad rumkommen.
21%
Nein, die Verkehrsführung ist zu chaotisch und unübersichtlich.
70%
Ich fahre sowieso lieber Auto.
9%
NDZ Bild des Tages

Sammler

Sammler: Ein junger Inder, der in den schmutzigen Fluten des Ganges nach Münzen getaucht hat, trägt seine Beute im Mund. Foto: Piyal Adhikary

weitere Bilder
Online Service-Center




© J. C. Erhardt GmbH