Bad Münder

Söltjerlauf-Erlös für Umsonstladen und DRK-Bereitschaft

Thomas Umlauf (v.l.), Monica Gräfin Adelmann, Annika Reichelt, Melanie Herbold, Jürgen Keller und Stephan Rakel werben für die Neuauflage des Söltjerlaufs am 18. Juni. Der Erlös soll dem Umsonstladen und der DRK-Bereitschaft zugute kommen.  Rathmann
Thomas Umlauf (v.l.), Monica Gräfin Adelmann, Annika Reichelt, Melanie Herbold, Jürgen Keller und Stephan Rakel werben für die Neuauflage des Söltjerlaufs am 18. Juni. Der Erlös soll dem Umsonstladen und der DRK-Bereitschaft zugute kommen. Rathmann

Weiterlesen: Sie haben 93% noch nicht gelesen.

 

Ihre Berechtigung für dieses Angebot ist abgelaufen. Um dieses Angebot weiter nutzen zu können, benötigen Sie ein Premium- oder Online-Abo.

Hier gelangen Sie zur Abo-Übersicht.





Anzeigen


e-Paper


























UMFRAGEERGEBNIS
Thema
Nutzen Sie die Notfallambulanz in Springe?

Mehr als ein Jahr gibt es jetzt die Notfallambulanz in Springe - als Ersatz für das geschlossene Krankenhaus. Nutzen Sie das Angebot?

Ja klar - es ist doch echt praktisch, das vor Ort zu haben.
35%
Ich war schon da - aber das Angebot hat mich nicht überzeugt.
24%
Nein - bisher habe ich die Ambulanz nicht gebraucht.
35%
Ich weiß ehrlich gesagt zu wenig darüber - und war deshalb auch noch nicht da.
6%


NDZ Bild des Tages




 
 hier-lebe-ich-gern-springe
 

PDF öffnen



© J. C. Erhardt GmbH