Bad Münder

Söltjerlauf-Erlös für Umsonstladen und DRK-Bereitschaft

Thomas Umlauf (v.l.), Monica Gräfin Adelmann, Annika Reichelt, Melanie Herbold, Jürgen Keller und Stephan Rakel werben für die Neuauflage des Söltjerlaufs am 18. Juni. Der Erlös soll dem Umsonstladen und der DRK-Bereitschaft zugute kommen.  Rathmann
Thomas Umlauf (v.l.), Monica Gräfin Adelmann, Annika Reichelt, Melanie Herbold, Jürgen Keller und Stephan Rakel werben für die Neuauflage des Söltjerlaufs am 18. Juni. Der Erlös soll dem Umsonstladen und der DRK-Bereitschaft zugute kommen. Rathmann

Weiterlesen: Sie haben 93% noch nicht gelesen.

 

Ihre Berechtigung für dieses Angebot ist abgelaufen. Um dieses Angebot weiter nutzen zu können, benötigen Sie ein Premium- oder Online-Abo.

Hier gelangen Sie zur Abo-Übersicht.

Anzeigen


e-Paper




















UMFRAGEERGEBNIS
Thema
Was passiert mit ihren Überstunden?

1,8 Milliarden Überstunden in Deutschland – und davon auch noch mehr als die Hälfte unbezahlt. Welche Erlebnisse und Erfahrungen haben Sie in ihrem Unternehmen gesammelt? Stehen Überstunden auf der Tagesordnung und werden sie dann wenigstens vergütet oder mit Freizeit ausgeglichen?

Überstunden gehören bei mir zum Job dazu und werden weder vergütet noch bekomme ich Freizeitausgleich.
19%
Wenn ich mal Überstunden mache, kann ich sie jederzeit wieder abbummeln.
59%
Meine Überstunden werden mir immer extra vergütet.
15%
Überstunden? Was sind das?
7%


NDZ Bild des Tages

Pink Monday

Beim Pink Monday im niederländischen Tilburg geht es um eins: Gegen Klischees ankämpfen, die auf Geschlecht oder Sexualität bezogen sind. Foto: Robin Van Lonkhuijsen

weitere Bilder




Online Service-Center


© J. C. Erhardt GmbH