de plus

Rohmelbad länger geöffnet? „Dummes Zeug“

Was Bürgermeister Hartmut Büttner zu dem Antrag von proBürger einfällt, die Öffnungszeiten im Rohmelbad wieder auszuweiten? „Dummes Zeug!“ Warum zeigt sich der Verwaltungschef ungewohnt undiplomatisch?

de plus

Siegmund zum Solebad: Landkreis muss helfen

Falls das Solebewegungsbad neu gebaut wird, muss der Landkreis Hameln-Pyrmont finanziell helfen. Das forderte der mündersche CDU-Kreistagschef Ulrich Siegmund jetzt bei einem Besuch der Fraktion in der maroden Anlage.

de plus

Ferienprogramm bietet 76 Aktionen

BAD MÜNDER. Mit vollem Körpereinsatz ist Stadtjugendpfleger Frank Henning beim Ferienprogramm wieder dabei. 76 Angebote sollen für einen kurzweiligen Sommer sorgen. Dafür haben sich Vereine, Einrichtungen und natürlich die Stadtjugendpflege ins Zeug gelegt.

Sie entwickeln bei Haworth in Bad Münder mit vielen anderen Kollegen die Büros der Zukunft: Vordenker Stefan Kiss (l.) und Deutschland-Chef Henning Figge. Foto: Dana
de plus

Haworth arbeitet an den Trends der Zukunft

Über die Zukunft haben sich schon sehr viele kluge Köpfe Gedanken gemacht.  Klar ist aber auch: Was heute Zukunft ist, wird morgen bereits wieder überholt sein. In Bad Münder werden Bürotrends der Zukunft entwickelt. Und das immer wieder aufs Neue.

Das Kurmittelhaus, in dem sich auch das Solebad befindet: Der CDU fehlen Zukunftskonzepte – der Bürgermeister verweist auf den großen Zusammenhang. FOTO: COLIC
de plus

Dem Solebewegungsbad droht das Aus

BAD MÜNDER. Die Zukunft des Solebewegungsbads ist gut zwei Jahre nach der plötzlichen Schließung unklarer als je zuvor. Während Bürgermeister Hartmut Büttner auf fehlende Investoren verweist, wirft die CDU dem Rathaus-Chef Untätigkeit vor.

Grünen-Chef Helmut Burdorf befürchtet, dass die Schülerzahlen der KGS in den nächsten Jahren sinken könnten.  foto: Rathmann
de plus

Grünen-Chef scheitert mit Antrag zur KGS-Förderung

BAD MÜNDER. Grünen-Chef Helmut Burdorf stand mit seinem Antrag im Bildungsausschuss auf verlorenem Posten. Sein Bestreben, der KGS Bad Münder den Rücken zu stärken und „Hamelns Schulkannibalismus“ zurückzudrängen, fand keine Zustimmung.

de plus

70 Anfragen zur „Süntelbuche“

BAD MÜNDER. Ortstermin im Haus Süntelstraße 47. Das über 100 Jahre alte Fachwerkhaus „Süntelbuche“, in dem zahlreiche Jugend- und Konfirmandengruppen zu Freizeiten zusammengekommen sind, ist geschlossen. Geöffnet werden die Türen nur noch von Sebastian Busch vom Stadtkirchenverband Hannover, um Interessenten für das Gebäude, das ebenso wie ...

Morgens um 8 Uhr ist der Bürgerbus auf dem Marktplatz eingetroffen. fotos: huppert
de plus

Bürgerbus rollt auf den Marktplatz

BAD MÜNDER. Hinter Georg Bergmann liegt eine anstrengende Nacht. Der Geschäftsführer der Fibe-Bus GmbH ist vom niederbayerischen Deggendorf bis Bad Münder durchgefahren. Kurz nach 8 Uhr früh rollt der neue Bus bis zum Rand der Fußgängerzone, sehnlichst erwartet von den Mitgliedern des Bürgerbusvereins, zu denen auch Bürgermeister Hartmut Büttner gehört.

Im vergangenen Jahr haben die niedrigen Besucherzahlen ein großes Loch in die Rohmelbad-Kasse gerissen. foto: colic
de plus

Rohmelbad soll wieder länger öffnen

BAD MÜNDER. Im vergangenen Jahr hat die Stadt die Öffnungszeiten im Rohmelbad verkürzt. ProBürger hat nun einen Antrag eingebracht, diese Entscheidung zurückzunehmen. Diskutiert wird diese Forderung  am Montag im Bau- und Planungsausschuss.

de plus

Ein Abschied auf Zeit von „Wait4it“

BAD MÜNDER. Das Springer A-cappella-Pop-Quartett „Wait4it“ gibt am Sonntag, 29. Mai, anlässlich seines fünfjährigen Bestehens ein Konzert in der Petri-Pauli-Kirche. Beginn ist um 17 Uhr.

Anzeigen


e-Paper
























NDZ Bild des Tages

Tortenschlacht

Tortenschlacht: Die Linken-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Sarah Wagenknecht, nach dem nicht besonders menschenfreundlichen Angriff einer «Antifaschistischen Initiative "Torten für Menschenfeinde"». Foto: Hendrik Schmidt

weitere Bilder




Online Service-Center


© J. C. Erhardt GmbH