weather-image

Umfrage

Die Zeitumstellung wirkt sich nur beim Menschen, sondern auch in der Landwirtschaft aus. „Zwei, drei Tage brauchen die Tiere für die Umstellung“, erklärt Landwirtin Barbara Otte-Kinast. Auch Haustiere bemerken die extra Stunde Schlaf, deren Biorythmus gerät durcheinander. Was meinen Sie? Eine Stunde mehr, eine Stunde weniger – ein Problem für den eigenen Takt oder viel Lärm um nichts?

61.1%
38.9%
Stimmen gesamt 18
Umfrage

Haben Sie schlechte Erfahrungen bei der Wohnungssuche in Springe gemacht?

37.5%
37.5%
25%
Stimmen gesamt 8