weather-image

Spannender Umzug ins neue Revier

Alvesrode. Es ist einer dieser Augenblicke, bei dem in Wisentgehege alle den Atem anhalten. „Die ersten Momente sind entscheidend“, sagt Matthias Vogelsang. Mit seiner Frau Birgit hat der Fachmann die Polarwölfe in ihr neues Gehege gebracht – beobachtet von zahlreichen Schaulustigen.

270_008_6472690_prio1_1_.jpg

Autor:

Markus Richter

Die vier dreijährigen Timberwölfe hatten sich bislang das Revier mit den fünf Polarwölfen geteilt, die im Mai 2012 geboren wurden. „Es war schnell absehbar, dass das auf Dauer kein harmonisches Rudel werden würde“, sagt Tierparkchef Thomas Hennig. Also galt es, die Unterarten zu trennen, am besten, bevor die schneeweißen Polarwölfe geschlechtsreif werden. Hennig beantragte bei den Landesforsten den Bau eines neuen Geheges, 3000 Quadratmeter groß. Ein Gutachten musste her, weil es sich um ein Schutzgebiet handelt. In Rekordzeit wurde dann gebaut, Hennig spricht von einem „affenartigen Tempo“ für solch ein Großprojekt. Allein 40 000 Euro steuerte der Förderverein zu, weitere 60 000 der Forstbetrieb. Momentan werden noch Beleuchtung und Lautsprecher am Zaun installiert. Zur Sicherheit für Mensch und Tier wurden einige alte Bäume gefällt.

Und dann ist er da, der Augenblick der Wahrheit. Matthias und Birgit Vogelsang locken die beiden weiblichen Wölfe an – die Feen lassen sich problemlos an der (äußerst stabilen) Leine zu ihrem neuen Lebensraum führen. Das idyllische Gelände mit Hügeln, Grünland und Wasserstelle ist zunächst Nebensache – erst mal werden die alten Mitbewohner, jetzt die neuen Nachbarn, angekläfft. Das große Heulen weicht dem Entdeckerdrang. Als dann nach und nach die drei Rüden hinzukommen, ist das Glück perfekt. Auch das etwas raubeinige Männchen Tadewi macht keine Probleme. „Das ist ein Traum“, sagt Vogelsang. Durchatmen.

Die erste öffentliche Präsentation an der neuen Anlage ist am Sonnabend, 27. Juli, um 15.45 Uhr. Noch mehr Bilder gibt es in einer Galerie hier auf www.ndz.de.

Anzeigen

 

 

Weiterführende Artikel
    Kommentare