weather-image
25°

Buntes Treiben beim Holtenser Adventsmarkt

HOLTENSEN. Die Glühwein-Saison ist eröffnet: Auch in Holtensen hat die besinnliche Adventszeit begonnen. Schon von Weitem empfing der Duft von frisch gebackenen Muffins die zahlreichen Besucher.

Während die Eltern schlemmen, lässt sich Robin auf dem Adventsmarkt schminken. FOTO: SZABO

Autor:

Patricia Szabo

Auf dem beschaulichen Weihnachtsmarkt in den Räumen des Kindergartens und der Turnhalle gab es neben Glühwein, auch ein großes Kuchenbuffet. Während die Eltern bei Kaffee und Kuchen eine kleine Auszeit vom hektischen Weihnachtstrubel nahmen, konnten sich ihre Kinder fantasievoll schminken lassen. So verwandelte sich der Nachwuchs sogar in wilde Tiere – geschminkt als Tiere tobten die Kleinsten durch den Kindergarten. Auch der Weihnachtsmann kam zu Besuch. „Eine Rute brauche ich bei euch nicht“, sagte der Gast im roten Mantel und hatte für jedes Kind eine süße Überraschung dabei.

Für vorweihnachtliche Stimmung sorgte ein buntes Rahmenprogramm, das vom Dorfverein, dem Tennisverein und dem Team des Kindergartens gestaltet wurde. Auch die Vertreter einiger heimischer Vereine beteiligten sich am besinnlichen Geschehen.

Der Ortsbürgermeister Heinrich Freimann, der zugleich Vorsitzender des Dorfvereins ist, zeigte sich über die vielen Besucher erfreut. Der Dorfverein habe für den Weihnachtsmarkt Getränke und Grillgut bereit gestellt, sagte er. Der Tischtennisverein bot Crêpes und Heißgetränke an. Sehr gut besucht war auch der Kuchenstand, den die Eltern ausgestattet hatten. Die Einnahmen aus dem Verkauf sollen in die Kassen der Vereine und des Kindergartens fließen.sza

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare