weather-image

Parkplatz-Rempelei: Polizei sucht Zeugen

Manchmal ist es ziemlich voll und eng an der Osttangente. Wenn man dann nicht aufpasst, ist der Ärger groß. So wie am Freitag...

270_0900_70214_polizei_symbolbild_dpa.jpg

SPRINGE. Zu einer Parkplatz-Rempelei sucht die Polizei noch Zeugen: Am Freitagmittag, 12:20 Uhr, befuhr ein 18-jähriger aus Springe den Parkplatz im

Bereich des Einkaufscenters an der Osttangente. Aufgrund der Verkehrsdichte musste er seinen Suzuki halten. Zu dem Zeitpunkt fuhr aber ein 84-Jähriger mit seinem Peugeot rückwärts aus einer Parklücke. Dabei soll es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge gekommen sein. Am Wagen des 18-jährigen entstand

ein Schaden in Höhe von 700 Euro. Aufgrund unterschiedlicher Unfallschilderungen der beiden Beteiligten bittet die Polizei nun mögliche Zeugen um Hinweise zum Unfallhergang machen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05041-94290 bei der Polizei in Springe zu melden.

In der Nacht auf den Sonnabend wurde zudem in Eldagsen, Lange Straße / Höhe Pfarrstraße von einem VW Polo das Kennzeichenpaar entwendet. Als der 39-jährige Fahrzeugnutzer am Freitagmorgen seinen Wagen starten wollte, stellte er den Diebstahl fest. Dienstgebäude:

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare