weather-image
13-jähriger Radler auf L 460 leicht verletzt

Kind fährt Schlangenlinie: Auto weicht in Graben aus

Bennigsen (mf). Ein 13-jähriger Junge wurde am Sonnabendabend bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.


Das aus Bennigsen stammende Kind hatte gegen 18.40 Uhr die Landesstraße 460 mit dem Fahrrad in Richtung Gestorf befahren. Nach Angaben der Polizei setzte ein 46-jähriger Autofahrer aus Wennigsen, der sich hinter dem Jungen befand, zum Überholen an. Genau in diesem Moment soll der 13-Jährige angefangen haben, mit seinem Rad in Richtung Straßenmitte Schlangenlinien zu fahren.

Um den drohenden Zusammenstoß mit dem Kind zu verhindern, wich der 43-Jährige nach links auf einen angrenzenden Feldweg aus und rutschte in den dortigen Graben. Obwohl es zu keiner Berührung gekommen war, stürzte das Kind mit dem Fahrrad und verletzte sich dabei leicht.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare