weather-image
16°
Heimische Firmen unterstützen Vereinsprojekt / Vertrag läuft auf zunächst drei Jahre

Kästen bessern die Kassen der Springer Musikschule auf

Springe (ric). Im Haus der Musik am Deister wird ab sofort mit einer Marketingidee Geld für die Kasse des Musikschulvereins eingenommen – und nebenbei für attraktive Außenwerbung gesorgt.


Zwei Schaukästen wurden von einer Firma kulanterweise preisgünstig angeboten, darin präsentiert die Musikschule ihre pädagogischen Angebote und wirbt für Aktionen und Veranstaltungen – umrahmt von Anzeigen heimischer Firmen. „Der Vertrag läuft zunächst auf drei Jahre und sichert uns Einnahmen von 900 Euro“, freut sich der Vize-Vorsitzende Stefan Raspini. Ein Kasten ist in den Musikschulräumen, ein zweiter am Niederntor angebracht.

Im „Haus der Musik am Deister“ lernen zurzeit 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 30 Lehrkräfte sind dort beschäftigt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare