weather-image
12°
Springer Feuerwehr und Ortsbürgermeister freuen sich auf ein „Sommermärchen“

Jetzt wird gefeiert – das Fest ist eröffnet

Springe (jemi). Von der noch frischen Niederlage der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM ließ sich gestern Abend bei der Eröffnung des Volks- und Feuerwehrfestes niemand die Stimmung vermiesen. „Ich wünsche mir, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein Sommermärchen feiern“, rief Ortsbürgermeister Jürgen Trotte aus. Um genau 19.36 Uhr eröffnete er das große Springer Fest, das bis Montagabend andauert.

270_008_4311788_IMG_2616.jpg

Auch Ortsbrandmeister Markus Voß begrüßte die zahlreichen Menschen auf dem Marktplatz. Er freue sich, dass die Feuerwehr das Fest anlässlich ihres 120-jährigen Bestehens ausrichten dürfe. Die Blauröcke wollen nun beweisen, dass sie nicht nur Menschenleben retten und Feuer löschen, sondern auch gemeinsam mit den Bürgern feiern können. Ganz besonders herzlich empfing Voß die Delegation der Feuerwehr Gessertshausen aus Bayern. Im Anschluss wurden beim Festkommers im Zelt die Schützenkönige proklamiert.

Der Marschweg des großen Festumzugs am Sonntag: Harmsmühlenstraße, Völksener Straße, Grasweg, Friedrichstraße, Rosenstraße, Ellernstraße, Zum Oberntor, Am Markt, Zum Niederntor, Hinter der Burg, Schulstraße, Harmsmühlenstraße.

Ortsbürgermeister Trotte und Markus Voß bei der Begrüßung.
  • Ortsbürgermeister Trotte und Markus Voß bei der Begrüßung.
Die Schützengilde auf dem Weg zum Festzelt.
  • Die Schützengilde auf dem Weg zum Festzelt.
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare