weather-image
Helfer säubern das Becken mit Besen, Schläuchen und Reinigungsmitteln / Eröffnung am 23. Mai / Neuer Kinderspielplatz auf der Liegewiese

Freiwillige Feuerwehr fegt den Frühling ins Eldagser Freibad

Eldagsen (zett). Mit Eimern, Schläuchen, Reinigungsmitteln und Besen machten sich jetzt zahlreiche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Eldagsen auf ins Freibad der Gehlenbachstadt. Ihr Ziel: Das Becken vom Schmutz des Winters befreien und so den Weg bereiten für die geplante Saisoneröffnung am 23. Mai.

270_008_4087568_freibad4.jpg

Freibad-Fördervereinschef Helmut Meisiek lobte die Kooperation zwischen der Feuerwehr und dem Bad: „Sie reinigen uns jedes Jahr das Becken – und wir überlassen ihnen dafür das Becken für ihre Wettbewerbe und Spiele.“

Die knapp zwei Stunden Einsatz der Ehrenamtlichen seien eine sehr große Hilfe für den Freibadverein als Betreiber, betonte Meisiek: „Mit ein oder zwei Mann würde man ja tagelang hier arbeiten.“ Aber so freuten sich Wladimir Levin, der gemeinsam mit Stefanie Wedig als Fachangestellter für das Freibad zuständig ist, über die Arbeit der Feuerwehrleute.

Die holten zunächst die zahlreichen Blätter aus dem Becken, die Levin vorher zusammengefegt hatte. Danach machten sie sich mit Besen, Schaum und dem Wasser aus zwei Schläuchen an den groben Dreck. Jetzt können sich Levin und Wedig an die Grundreinigung machen; dann bekommt das Becken seinen jährlichen blauen Anstrich.

Spielplatz soll erneuert werden

Für Meisiek und seine Helfer ist damit aber nur der Startschuss für jede Menge Aktivitäten gefallen: In den nächsten Wochen soll noch der Spielplatz des Freibades auf der Liegewiese erneuert werden – rechtzeitig zur geplanten Flutung des Beckens und der großen Saisoneröffnung am Sonnabend, 23. Mai. Im Sommer plant der Förderverein ein Beachvolleyballturnier für die Eldagser Jugend und die Vereine.

Zurückgestellt auf das kommende Jahr hat der Verein dagegen ein weiteres Projekt – aus finanziellen Gründen: Die Erneuerung des Sprungturms aus den 60er Jahren ist jetzt fest für den Zeitraum vor der Saison 2010 geplant.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare