weather-image
16°

B 217: Verkehr verläuft einspurig in den Sommerferien

SPRINGE. In den Sommerferien steht die Sanierung der Deckschicht auf der B 217 an. Betroffen ist das Teilstück der Ortsumgehung Springe zwischen der Einmündung L 421 und der Kaiserallee (wir berichteten). Jetzt hat die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln weitere Informationen bekannt gegeben.

270_0900_46782_DSC_3245.jpg

Ab Donnerstag, 22. Juni, steht die Fahrbahn in Richtung Hameln nicht zur Verfügung. Bedeutet: Der Verkehr in Richtung Hameln wird auf der Fahrbahn in Richtung Hannover geführt, sodass für jede Fahrtrichtung eine Spur vorhanden ist. Die Auf- und Abfahrtsrampen sowie die Anschlussstelle Kaisergabel zur/von der Bundesstraße 217 im Zuge der Fahrtrichtung Hameln werden während dieser Phase voll gesperrt. Umleitungen werden örtlich ausgeschildert.

Ab Montag, 3. Juli, bis Dienstag, 11. Juli, beginnen die Bauarbeiten der Gegenstrecke – saniert wird in Fahrtrichtung Hannover. Das hat zur Folge, dass der Verkehr in dem Zeitraum auf der Fahrbahn in Richtung Hameln geführt wird. Die Auf- und Abfahrtsrampen im Zuge der Fahrtrichtung Hannover sind gesperrt.

Restarbeiten erfolgen unter einspuriger Verkehrsführung auf der jeweiligen Richtungsfahrbahn bis zum 13. Juli. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare