weather-image
21°

Straße Katzenteich ist freigegeben

NETTELREDE. Fristgerecht freigegeben und auch „vollkommen gelungen“: Nettelredes Ortsbürgermeister Gerd Ahrens spart nicht mit Kritik, wenn sie notwendig ist – er lobt aber auch.

Sanierte Straßen in Nettelrede – der Stolz des Bürgermeisters.

Und das Lob trifft die Planer des Fachbereiches Bauen und Planen der Stadtverwaltung. „Der Ausbau des Katzenteichs hat nicht nur hervorragend geklappt, er ist auch vollkommen gelungen und gibt dem Ortsbild von Nettelrede eine besondere Ausstrahlung. Der Ausbau der Straße wertet den Ort ein Stück weit auf“, sagt Ahrens.

Gleichzeitig weist er darauf hin, dass jegliches Parken auf den Gehwegen untersagt ist. Ausnahmen gelten lediglich für markierte Flächen auf der Kreisstraße. Und er erinnert daran, dass im Ort maximal Tempo 30 erlaubt ist, die neuen Straßen keineswegs als Rennstrecke verstanden werden sollen.

Der Ortsrat baut auf eine weitere Sanierung des Ortsbildes, damit Nettelrede nicht nur durch Infrastruktur, sondern auch das Erscheinungsbild punkten könne.jhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare