weather-image
-2°

Grundschule Bad Münder: Preis für eigenes Hörspiel

BAD MÜNDER. Es hört sich irgendwie unvorstellbar an, was den Kindern der Klasse 2 b der Grundschule Bad Münder nach einem Knopfdruck auf den Globus in ihrem Klassenraum widerfährt:

Die Kinder und ihr Globus: Die Klasse 2 b der Grundschule Bad Münder erhielt für ihr selbst produziertes Hörspiel jetzt den Preis „Hörwurm 2017“. FOTO: GRUNDSCHULE

Kaum haben sie auf die verstaubt im Schularchiv gefundene Weltkugel gedrückt, befinden sie sich in der eiskalten Arktis und müssen vor einem zähnefletschenden Eisbären fliehen. Später erfahren sie geräuschvoll, wie feucht der tropische Regenwald ist, bevor es schließlich zur Entspannung an karibische Strände geht.

So aufregend müsste eine Unterrichtsstunde im Fach Sachunterricht eigentlich immer sein – das ist zumindest die Botschaft des von den Kindern selbst produzierten Hörspiels „Der Magische Globus“. Mit Unterstützung von Lehrerin Julia Schauneweg produzierten die Kinder im Lerngarten des Ganztagsangebots zu Beginn des Schuljahres die spannende Abenteuergeschichte über eine Reise durch die Regionen der Erde. Nun wurden sie für ihre kreative Medienarbeit beim landesweiten Hörwurm-Wettbewerb mit dem ersten Platz belohnt.

Mehrere Stunden verbrachten die Kinder damit, die Elemente eines Hörspiels kennenzulernen, Geräusche aufzunehmen und den Text einzusprechen. Herausgekommen ist ein gut acht Minuten langes Hörspiel, das die Kinder sogar im Schulradio über die Lautsprecheranlage der gesamten Schülerschaft präsentierten. Mittlerweile kann man es auch auf der Schulhomepage nachhören (www.gs-badmuender.de).

Vor einigen Tagen erreichte die Klasse dann die tolle Nachricht vom Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung: In der Kategorie „1. und 2. Klasse“ wurde „Der Magische Globus“ mit dem ersten Preis beim Hörspielwettbewerb für Grundschüler aus ganz Niedersachsen ausgezeichnet. Am 7. März sind die Kinder zur Siegerehrung nach Hannover eingeladen, wo sie neben einem digitalen Aufzeichnungsgerät eine besondere Ehrung erhalten: Ihr Hörspiel wird live auf Radio Leinehertz 106,5 übertragen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare