weather-image
17°

Gemischter Chor Auetal-Egestorf vor 25 Jahren gegründet

EGESTORF. 25 Jahre ist es her, dass der Gemischte Chor Auetal-Egestorf gegründet wurde. Dieser runde Anlass wurde nun dazu genutzt, in einer kleinen Feierstunde des Egestorfer Gesangvereins auf das Jubiläum zurückzublicken.

Viele der Gründungsmitglieder des Chors sind noch aktiv. Foto: Mensing

Autor

Gert Mensing Reporter

Der Vorsitzende Werner Krause erinnerte daran, dass der als Männergesangverein Auetal-Egestorf-Süntel 1922 gegründete Verein im Jahre 1993 durch enormen Mitgliederrückgang nicht mehr eigenständig singfähig war. Daraufhin schloss man sich mit den Nachbarchören „Lutherana“ Bakede und „Liedertafel“ Beber-Rohrsen zu einer Singgemeinschaft zusammen.

Das aber rief einige junge Damen aus dem kleinen Ortsteil im Sünteltal auf den Plan. Sie schrieben einen Brief an den MGV-Vorstand – und prompt folgte die Einladung zu einem gemeinsamen Singabend. So entstand der Gemischte Chor Egestorf als Abteilung des Männergesangvereins. Der erste Singabend wurde am 14. April 1993 unter der Leitung von Herbert Stummeier abgehalten.

Natürlich hagelte es während der Feierstunde, die im Rahmen der Jahresversammlung stattfand, auch Jubiläen und Ehrungen. Noch heute sind die Gründungsmitglieder Jutta Schöbel, Inge Hilgner, Angelika Jochim, Sieglinde Dalbermeier, Helga Geisler und Birgitt Krause aktiv im Chor vertreten. Rosel Schaumäker, Gudrun Westphal, Inge Scholz, Bärbel Neumann und Giesela Schmidt unterstützen die Gemeinschaft inzwischen als fördernde Mitglieder. Aber auch im Männerchor gab es Jubiläen zu feiern. Richard Frommelt wurde bereits vorab zu seinem 90. Geburtstag mit der Silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet und seit 70 Jahren ist Georg Frommelt aktiv dabei. Auf ebenfalls 70 Jahre als Mitglied kann auch Heinz Schaumäker stolz sein. Seine Ehrung wird in Kürze nachgeholt.

Das Vereinsleben ist sehr rege. Im vergangenen Jahr stachen vor allem das Weihnachtskonzert der Sünteltal-Chöre in der St. Nikolai-Kirche Bakede sowie das Fest „Musik am Dorfhaus“ im Sommer heraus. Geleitet wird der Männerchor seit vielen Jahren von Stefan Bothur und für den Gemischten Chor ist Matthias Ballmaier zuständig.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare