weather-image
22°

Spielhallenüberfall: Zeugen gesucht

SPRINGE. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Ein unbekannter hat gestern Abend die Spielhalle in der Langen Straße überfallen. Anschließend ist der Gesuchte mit Bargeld geflüchtet. Wie hoch die Beute des Täters war, will die Polizei nicht bekannt geben – aus ermittlungstaktischen Gründen.

270_0900_82463_Polizei_8_.jpg
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Täter die Spielhalle an der Straße Lange Straße gegen 23. 15 Uhr betreten. Mit einem Messer bedrohte er die 36-jährige Angestellte und verlangte die Herausgabe von Geld. Anschließend griff er selbst in die Kasse. Mit seiner Beute flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Gesuchte ist laut Polizei 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und ihm wird von der Polizei eine „südländische Erscheinung“ attestiert. Er hat laut Täterprofil kurzes Haar und trug einen leichten Oberlippen- und Kinnbart. Bekleidet war der Räuber mit einer schwarzen Winterjacke mit fellbesetzter Kapuze und dunkler Jeans.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover entgegen unter 0511/ 1095555 entgegen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare