weather-image
27°

Autofahrer stirbt im Krankenhaus

ALFERDE. Ein 24-Jähriger ist nach einem Autounfall im Mai nun im Krankenhaus gestorben.

Polizei (7)
Zu dem Unfall kam es bereits am 5. Mai um 19.10 Uhr auf der Kreisstraße 204 .

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der junge Mann mit seinem Citroen auf der Straße, aus Adensen kommend, in Richtung Alferde auf der K 204 unterwegs. Zwischen den Ortschaften verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, rutschte rechts neben der Fahrbahn über einen Radweg und prallte anschließend gegen einen Baum.  Der 24-Jährige verstarb am Dienstag, 22. Mai, aufgrund der Schwere seiner Verletzungen in einem Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Anzeige

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare