weather-image

Polizei fasst vermeintlichen Fahrraddieb in Bad Münder

BAD MÜNDER. Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde am Freitag ein vermeintlicher Fahrraddieb gefasst. Der 19-jährige Mann aus Bad Münder konnte laut erster Aussage der Polizei durch einen Zufall und aufmerksame Bürger verhaftet werden. Er kommt auch für andere Fahrraddiebstähle in Hameln und Bad Münder in Betracht.

270_0900_65985_Dummy_20Verbrecher_20Krimi_20Handschellen.jpg

Konkret wird ihm der Diebstahl eines Mountainbike aus dem Bredenbeekweg in Bad Münder vorgeworfen. Das Fahrrad ist trotz Schlosssicherung in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12. Oktober, entwendet worden.

Die genauen Umstände, die zur Täterergreifung geführt haben, wollte die Polizei zunächst aus Ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt geben.

Der 19-Jährige hat bereits weitere Geständnisse abgelegt. Diverse Taten, die den Ermittlern als Anzeige vorliegen, konnten dadurch geklärt werden. Für eine genaue Übersicht über alle Taten benötigen die Ermittler noch einige Tage.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare